Aktuell laufende Produktteste · Allgemein · Haushaltstechnik · Produktteste

Zendium Complete Protection

Ich hab mich in den letzten, ja fast schon Monaten, schon bei einigen Portalen auf einen Produkttest mit der neuen Zendium Zahnpasta beworben und bin immer leer ausgegangen 😦 Diese Woche bekam ich überraschend eine Mail von emotion (http://www.emotion.de/), dass ich als Pordukttester genommen wurde. Nur zwei Tage später steckte ein Umschlag mit der Zahnpaste im Briefkasten.

Was macht Zendium so besonders??

In Zendium Zahnpasta befinden sich Enzyme und Proteine, die der Mund zur Bakterienabwehr nimmt, und keine antibakteriellen Wirkstoffe gegen Zahnbelag. Dadurch sollen die natürlichen Abwahrkräfte gestärkte werden.Zähneputzen mit Zendium soll die Zähne von selbst widerstandsfähiger gegen die Ursachen von Karies, Zahnfleischproblemen und schmerzempfindlichen Zahnhälsen machen.

Dafür gibt es quasi für jedes Problem eine spezielle Zahnpasta von Zendium:

  • Zendium Sensitive Zahnpasta wurde speziell entwickelt, um die Ursachen von schmerzempfindlichen Zahlhälsen zu bekämpfen.
  • Zendium Complete Protection Zahnpasta (hier im Test) soll mit seiner Bio-Science Formel speziell bei Karies und Zahnfleischproblemen helfen
  • Zendium Sanftes Weiß soll dabei helfen das natürliche Weiß der Zähne wieder zurückzugewinnen.
  • Für Kinder gibt es noch die spezielle Kids Zahnpasta Zendium für Kinder von 1-6 Jahre.

Von Zendium gibt es auch noch zwei Zahnbürsten (in soft und extra soft) und eine Mundspülung.

Die im Test verwendete Zendium Complete Protection Zahnpasta verspricht nicht nur die Zähne zu schützen, sondern den ganzen Mund. Sanfte Schaumbildner sollen die Mundschleimhaut schützen – laut hersteller ist die Zahnpasta somit auch für empfindliche Münder geeignet.

20170303_082031
Zendium Complete Protection

Das Aussehen der Zahnpasta ist erstmal unauffällig… Ein schlichtes weiß, keine Körnchen, keine Streifen. Was bei der Benutzung auffällt ist, dass sie deutlich weniger schäumt. Dies ist am Anfang durchaus etwas ungewohnt und hinterlässt auch leider ein bisschen das Gefühl, dass man ‚zu wenig‘ geputzt hätte. Und das, obwohl das Reinigungsgefühl danach durchaus gut ist.

Durchgefallen ist sie bei uns leider geschmacklich… Natürlich muss Zahnpasta nicht wie eine feine Delikatesse schmecken, aber zumindest frisch oder wenigstens bisschen lecker wären doch wünschenswert 😉 mir fällt hier partout kein Vergleich ein an was mich der Geschmack erinnert :/ Im Internet hab ich eine Beschreibung und gefunden, wo steht „mildes Aroma“, was wohl eher eine höfliche Umschreibung ist für „nichtssagend“.

Einen großen Pluspunkt kriegt die Zahnpasta in der Kategorie

20170303_082337
Zendium complete Protection

„Essen nach dem Zähne putzen“. Wer kennt das morgens nicht… Man ist super spät dran, weil man doch noch fünf Minuten liegen bleiben wollte und putzt dann die Zähne quasi zwischen zwei Löffeln Müsli. Trinkt man dann noch ein Schluck Saft nach dem Zähne putzen zieht es einem vor Ekel einfach alles zusammen. Und hier muss ich echt sagen – Wow. Hab direkt nach dem Zähne putzen einen Smoothie aus Banane, Erdbeeren und Mandelmilch getrunken und er war köstlich! Keine Spur von bitter und „Oh-gott-muss-direkt-mit-Wasser-nachspüeln“. Gerade für morgens, für das Frühstück zwischen Tür und Angel, ist die Zahnpasta also sehr zu empfehlen.

Die Zahnpasta ist fast überall erhältlich – sei es in den Drogerien bei Rossmann oder dm, in Supermärkten wie Rewe oder online zum Beispiel bei Amazon. Eine Tube mit 75ml (was jetzt gerade im Vergleich mit anderen Zahnpasta-Tuben nicht gerade unbedingt viel ist) kostet etwa 3,99€. Für zwei Personen (also mindestens 4 Mal am Tag Zähneputzen) reicht die Zahnpasta rund einen Monat (geschätzt!).

Mir wurde dieses Produkt für einen Produkttest gratis zur Verfügung gestellt, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst beeinflusst hat. 

Advertisements

5 Kommentare zu „Zendium Complete Protection

  1. Hallo, ein sehr interessanter Beitrag. Ich durfte sie zwar bisher noch nicht testen, hatte eine Tube davon aber mal in einer sfb von Rossmann. Und meine Meinung ist ähnlich, Geschmack gleich null und irgendwie hatte ich dann immer das Gefühl, ich müsste nachputzen. Für mich leider keine Alternative zu meiner herkömmlichen Zahncreme. Wer aber auf mildes Aroma steht, ist hier genau richtig…Liebe Grüße, britti

    Gefällt 1 Person

    1. Erstmal vielen lieben Dank für dein Lob =)
      Genau das, was du berichtest bzw. Wir beide festgestellt haben (kein Geschmack und auch Wirkung so naja) habe ich im Internet jetzt schon von einigen gehört. Wirklich schade, weil ich nämlich den Ansatz mit dem Aufbau körpereigener Abwehrkräfte sehr gut finde!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s