Allgemein · Lebensmittel · Lebensmittelneuheiten · Produktteste

Oreo Donuts

Dank BUNTE Trend Lounge durfte ich neben der Lektüre der BUNTE auch einen Oreo

20170209_185739
Oreo Donuts dank BUNTE Trend Lounge im Test

Donut zu meinem Mittagskaffee genießen. Zusammen mit 99 weiteren Testern wurden die kleinen Sünden mit dem Loch in der Mitte genau getestet.

Wann hab ich das letzte Mal Oreos gegessen…Uffz das muss definitiv schon länger her sein! Bei meinem Trip in die USA 2011 sicherlich, aber ich glaube…nein, ich glaube seit damals tatsächlich nicht mehr :O Der ursprüngliche Oreo Keks ist ein Keks mit zwei Kakaohäften und dazwischen einer Milchcremefüllung mit Vanillegeschmack. In den letzten Jahren gab es dann jede Menge weitere Produkte rund um den Klassiker – überzogen mit Vollmilchschokolade oder weißer Schokolade, als Double mit doppelt so viel Milchcreme, als Eis und in Amerika in noch viel mehr weiteren Varianten. Und jetzt neu – auch als Donut.

Dabei handelt es sich um einen Schoko-Donut mit einer Vanillecremefüllung (16%), oben drauf ein weißes Icing (9%) und Oreo Keks Stückchen (8%). Lecker aussehen tuen sie auf jeden Fall!!

Da das Produkt aufgetaut zugesendet wurde, ist es leider von Anfang an etwas trocken. Auch durch ein kurzes Erhitzen in der Mikrowelle lässt sich dies leider nicht beheben. Ich vermute aber, wenn man die Donuts selbst käuft und zu Hause auftaut, werden sie nicht mehr so trocken sein. Man sollte sie auf jeden Fall sehr schnell verzehren!

20170209_190440
Oreo Donuts dank BUNTE Trend Lounge im Test

Von der Vanillefüllung in dem Schokodonut schmeckt man leider nicht viel.  Bei mir sah sie auch deutlich geringer aus als auf den Bildern…Und auch die Keksstückchen oben drauf, hatten wir uns als deutlich knusprige erhofft und nicht als so weich. Aber vielleicht liegt auch dies nur daran, dass sie bereits aufgetaut waren.

Was sich allerdings schon als süß liest, spiegelt sich auch in der Nährwerttabelle wieder:

Auf der Homepage von Tesco fand ich folgendes:

screenshot-62

Der kleine Donut deckt als stolze 28% der empfohlenen Tagesmenge an Fett und breits 16% der empfohlenen Tagesmenge an Kalorien :O Wow…damit ist leider ein Nachkaufen des Produktes ausgeschlossen und gerade für kleine Schleckermäuler nicht zu empfehlen, da der Zuckergehalt viel zu hoch ist. Es sind ja auch vier oder fünf verschiedene Zuckerarten in diesem Produkt.Höchstens einzeln verpackt und dann teilen. Jetzt mag der eine oder andere sagen, hey das sind Donuts – was erwartest du?!? Naja, in einem Zeitalter, wo alle von Superfoods, Diäten, verschiedenen Ernährunsstils, Nahrungsergänzungsmitteln und was auch immer reden, erwarte ich, dass Unternehmen ein bisschen bei der Herstellung ihrer Produkte tatsächlich an das Thema Gesundheit denken. Und ja, Süßigkeiten kann man auch deutlich gesünder und fettärmer herstellen. Hier gäbe es sicherlich Alternativen.

In diesem Donut ist so viel „zu viel“ drin, dass sie fast eine vollwertige Mahlzeit darstellen und sie sind leider viel zu süß geraten. Leider fehlen auch beiligende Informationen, ab wann und wo sie erhätlich sind und was sie kosten. Ich habe über Social Media Kanäle bisher nur rausfinden können, dass es sie wohl in ausgewählten Bäckereifilialen gibt. Laut BUNTE Trend Lounge seien sie auch in ausgewählen Backshops von Tankstellen und Supermärkten zu finden. Was sie dort allerdings kosten, kann ich euch leider nicht sagen.

Dieses Produkt wurde mit kostenlos oder vergünstig zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.

Nachtrag vom 24.02.2017

Hab sie heute erstmals im Handel gesehen! Beim Rewe kostet eine Packung mit zwei Donust 2,49€.20170224_101018

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s