Allgemein · Produktteste

emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe

20160920_123954
Mein emsa Testpaket kam an !!

Ich freu mich ja immer sehr, wenn Pakete bei mir zu Hause ankommen, aber über dieses hier habe ich mich sehr besonders gefreut – ein Paket von emsa. Nur 60 Tester hat emsa diesmal für seine neuen Kühlkaraffen gesuch und ich freu mich sehr,  das ich zu den wenigen Tester gehören darf!

 

20160920_124144
Die emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe

Vier neue Modelle gibt es:

  • FLOW Kühlkaraffe
  • FLOW Classic Kühlkaraffe
  • FLOW Slim Kühlkaraffe
  • FLOW Bottle Kühlkaraffe

Ich habe mich entschieden für die emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe.

Hier zunächst einiges Details zu dem Produkt:

  • Fassungsvermögen: 1 Liter
  • Ausgießer mit automatischer Verschlusskappe
  • einzigartiger Kühlakku im Stövchen
  • spülmaschinengeeignet
  • passt in alle gängigen Kühlschranktüren
  • Hochwertiges Design
  • Hochwertige Edelstahl-Glas Kombination

Erster Eindruck20160920_124236-1

Unboxing der neuen emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe

Schon beim Auspacken bin ich begeistert. Die Verpackung verspricht schon ein absolut hochwertiges Produkt.

Die emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe, die den Beiname „Die Dynamische“ trägt, setzt sich aus insgesamt vier Teilen zusammen. Zu der eigentlichen schönen Glaskaraffe gehört die Verschlusskappe und das Besondere an der Kühlkaraffe – ein Stövchen (rechts unten im Bild mit dem silbernen Rand) in das man den Kühlakku (links unten im Bild, schwarz) einlegen kann und der das Getränk bis zu vier Stunden kühlen soll (Testergebnis s. unten)

20160920_180752
Die Einzelteile meiner emsa FLOW Bottle

Zusammen setzen lääst sich die Karaffe sehr einfach. Gewünschte Flüssigkeit in die Karaffe einfüllen und Ausgießer aufsetzen. Wenn es gewünscht ist die Karaffe dann zum Kühlen entweder in die Kühlschranktür oder auf das Stövchen, in dem sich der Kühlakku befindet.

Auch wenn die Karaffe befüllt ist, ist das Design noch sehr schön. Ich finde es auch sehr gut, dass man den Inhalt der befüllten Karaffe auf den ersten Blick erkennen kann.

Umgang im Alltag

Dadurch das die Karaffe in alle gängigen Kühlschranktüren passt, kann sie den Tag im Kühlschrank verbringen. Sitzt man dann mal für ein paar Stunden am Schreibtisch kann man in wenigen Sekunden den Kühlakku in das Stövchen einlegen und hat für rund vier Stunden (laut Hersteller) ein kühles Getränk. Ich persönlich finde, dass es deutlich länger als vier Stunden angenehm kühl hälte, aber das hängt natürlich auch von der Umgebungstemperatur ab. Ich habe es an meinem Schreibtisch bei knapp 20 Grad Raumtemperatur getestet.

20160927_215640
Infused Water mit Erdbeere in der emsa FLOW Bottle

Gerade im Alltag ist es ja oftmals fad nur Wasser ohne Geschmack zu trinken. Deswegen gibt es auch bei mir sehr oft infused water, wie zum Beispiel mit gefrorenen Erdbeeren. Selbst wenn beim Ausgießen die Früchte gegen den Ausgießer kommen, hält dieser absolut dicht und verrutscht nicht. Ausgießen ist somit ohne großes Verschütten oder Tropfen möglich. Gerade Erdbeeren sind ja doch etwas größer, aber die Öffnung der Flasche ist so groß, dass die Erdbeeren locker durchpassen. Die Öffnung ist generell sehr angenehm groß. Ich nutze zum Beispiel einen Wasserfilter bevor ich das Wasser in die Karaffe gebe und durch die große Öfnung gestaltet sich das Einfüllen des Wassers sehr angenehm. Auch dies geht ohne große Pfützen zu hinterlassen.

Gerade bei infused water ist oftmals das Problem gegeben, dass die Flasche/Karaffe den Geschmack des vorher eingefüllten Getränkes annimmt. Selbst nach mehreren verschiedenen Sorten von infused water oder Wasser mit Sirup schmeckt reines Wasser ohne Geschmack immernoch vollkommen normal und nimmt keinen unangenehmen Beigeschmack an.

20161005_080030
emsa FLOW Bottle im Spülmaschinentest

Reinigen kann man die Karaffe, laut Beschreibung, sogar in der Spülmaschine.Platztechnisch ist es nicht besonders einfach die Karaffe in die Spülmaschine zu bekommen – besonders, wenn man ein etwas kleineres Modell hat. Auch das Reinigungsergebnis lässt hier etwas zu wünschen übrig. Ich finde die Reinigung mit einer Flaschenbürste deutlich effizienter und mit einer geeigneten Bürste geht es auch leicht und ist kein Problem.

Aber es ist schon mal gut zu wissen, dass sie den Test „spülmaschinenfest“ zumindest sehr gut überstanden hat 😉 Ich bin ja immer so ein bisschen nervös, wenn ich etwas neues zum ersten Mal in die Spülmaschine tue…ich hab schon mehr als einmal Glasscherben aus der Spülmaschine gefisch.

Ein weiterer großer Pluspunkt der emsa FLOW Bottle ist ihre

20160927_215253
emsa FLOW Bottle passt problemlos in alle gängien Kühlschranktüren

Größe. Ohne Probleme passt sie bei allen gängigen Kühlschrankmodellen in die Tür und kann so im Kühlschrank problemlos untergebracht werden! Meine Eierlikörflasche passt deutlich schlechter in den Kühlschrank 😀

Alles in allem ist es eine absolut großartige Karaffe – hier nochmal meine persönlichen Pluspunkte in der Übersicht:

  • hohes Fassungsvermögen von 1 L
  • breite Öffnung, sodass infused water kein Problem ist
  • passt in alle gängigen Kühlschranktüren
  • Karaffe nimmt den Geschmack des Getränkes nicht an
  • Ausgießer sehr gut, kein tropfen
  • hochwertiges Produkt und hochwertige Verarbeitung
  • Design ist ein absoluter Eyecatcher
  • Stövchenfunktion kühlt sehr gut und effizient
  • um es mit den Worten von emsa zusammenzufassen: cool & chic
Advertisements

2 Kommentare zu „emsa FLOW Bottle Kühlkaraffe

  1. Hallo Uschi,
    die Karaffe hätte ich auch wahnsinnig gerne getestet, aber hatte kein Glück. Daher freue ich mich nun, dass Du sie vorstellst. Mir gefällt das Design sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Gefällt mir

    1. Ich war auch sehr überrascht, dass ich es unter die Tester geschafft habe. Die Karaffe ist wirklich großartig und wird sehr schnell zu einem Alltagsgegenstand, den man nicht mehr missen mag =) vielleicht hast du ja noch Wünsche offen für Weihnachten…? 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s