Allgemein · Lebensmittel · Lebensmittelneuheiten · Produktteste

Leibniz Keks’n Cream Choco

Völlig unerwartet traf letzte Woche ein Paket von Leibniz bei mir ein mit einem großartigen Inhalt – ich gehöre zu den 1000 Produkktestern, die den neuen Leibniz Keks’n Cream Choco testen dürfen. Großartig, ein neuer Test für das Krümmelmonster in mir!!

Jetzt im Einzelnen zu den neuen Keksen:

Verpackung

Die Verpackung ist absolut genial!! Die 228g schwere Packung mit Keksköstlichkeiten teilt sich in zwei wiederverschließbare Kammern in denen jeweils rund sechs bis sieben Kekse enthalten sind.

20160925_210655
Die neuen Leibniz Keks’n Cream Choco…leider schon leer.

Die

Ist die eine Kammer leer gegessen, kann man problemlos von unten die zweite Kammer öffnen. Der Verschluss lässt sich ohne Schwierigkeiten an der Stelle, wo „open/close“ steht öffnen und auch sehr gut wiederverschließen. Auch nach mindestens zehn maligem Auf- und Zukleben hält es noch sehr gut!

20160925_210732
Aber die andere Seite ist noch voller leckerer Leibnis Keks’n Cream Choco!

Ich finde das Verpackungssystem richtig gut und innovativ – ideal für unterwegs. Durch das Öffnen von oben, ist das Keks essen deutlich handlicher und einfacher geworden. Die Kekse passen sehr gut durch die breite Öffnung, sodass das lästige Rumwühlen in einer Packung völlig wegfällt. Ausserdem bleiben die Kekse länger knackfrisch.

Geschmackstest

20160925_210748
Der Original Butterkeks von Leibniz als Grundzutat

*mampf* Ich liebe diese Kekse!! Sie vereinen den bewährten und köstlichen Leibniz Butterkeks – oder besser gesagt zwei! – mit leckerer Schokoladencremefüllung. Die Kekse sind, wie immer, ohne Zusatz von Konservierungsstoffe und Farbstoffe.

20160925_210804
Handliches Format der neuen Leibniz Keks’n Cream Choco

Die Kekse knacken herrlich beim Naschen und schmecken einfach nach „mehr“. Ich finde die Mischung auch bei weitem nicht so üppig, wie bei vergleichbaren Produkten, wo der gesamte Kekse dann auch gleich mal doppelt so dick ist und sich so schwer anfühlt, wie eine ganze Mahlzeit. Die Leibniz Keks’n Cream Choco sind dagegen deutlich leichter. Der Schokoladen-Anteil ist auch auf keinen Fall zu viel oder zu wenig, sondern genau richtig gewählt. Die Schokoladencreme wird übrigens aus Kakao aus nachhaltigem Anbau gefertigt und Leibniz unterstützt damit das Programm von UTZ Certified und setzt sich für den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen ein.

Ich bin sehr gespannt, was als nächstes kommt, weil man an diesem Produkt natürlich noch viele Varianten hat – mit Leibniz Vollkornkekse, mit einer Cream Füllung mit weißer Schokolade oder Zartbitterschokolade…Ich freue mich also schon sehr auf den nächsten Test von Leibniz =)

Die Kekse kosten um die 1,79 Euro und sind bereits im Handel erhältlich.

Auf der Homepage von Leibniz findet ihr übrigens ganz tolle Rezeptideen falls Kekse essen

20160928_163306
Latte Macciato Cupcakes mit Leibinz Keks’n Cream Choco.

auf Dauer zu langweilig sein sollte. Man kann zum Beispiel Banana Crossies machen (http://www.leibniz.de/rezepte/banana-crossies.html#/slide_1) oder, so wie ich, die leckeren fruchtigen Latte Macchiato Cupcakes (http://www.leibniz.de/rezepte/fruchtige-latte-macchiato-cupcakes.html#/slide_1). Das Cupcake Rezept ist einfach und die Cupcakes sind wirklich unfassbar lecker! Wir lieben sie ❤

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Leibniz Keks’n Cream Choco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s