Lebensmittel

Skyr von Arla

Nach vielen negativen Kritiken, die ich zum neuen Skyr  ®Joghurt von Arla gelesen habe, habe ich mich im Rahmen der Cashback Aktion doch dazu hinreißen lassen das Produkt zu kaufen.

Und ich verstehe die negativen Kritiken kein bisschen :O

Was ist die Idee hinter dem Produkt=

Der Joghurt verspricht einen hohen Proteingehalt bei geringem Fettanteil. Das Versprechen hält das Produkt bei einem Blick auf die Nährwerttabelle auf jeden Fall:

  • 100 g haben nur 76 kcal mit nur 0,3 g Fett (0,1g davon ungesättigte Fettsäuren) und dafür
  • Auf 100 g 8,9 g Eiweiß und 8,7 g Kohlenhydrate (davon 8,0 g Zucker)

Durch den hohen Eiweißgehalt ist es eine perfekte Zwischenmahlzeit für Menschen, die gerne genießen und bewusst auf ihre Ernährung achten.

Was am Anfang durchaus ungewöhnlich sein mag, ist die Konsistenz. Durch den hohen Proteinanteil ist der Joghurt fester als ein gewöhnlicher Joghurt, aber auch leichter bzw. weicher als ein Quark. Die Produktbeschreibung „cremiger als ein Magerquark“ ist durchaus sehr zutreffend! Erklären kann man das dadurch, dass es sich um ein Frischkäsebasis handelt.

Den neuen Arla Skyr ® gibt es zur Zeit in drei Sorten im 150g Becher:

  • Aprikose – Sanddornbeere
  • Nordische Kirsche und
  • Heidelbeere – Holunder.

Eindeutig alle drei sehr lecker, nur bei der Sorte Aprikose – Sanddornbeere finde ich, dass sich die 20% Fruchtzubereitung geschmacklich kaum niederschlagen. Obwohl in allen drei Sorten diese 20% enthalten sind, stellen sie sich geschmacklich unterschiedlich stark da.

20160602_200850
Aprikose – Sanddornbeere

Die Becher kosten 0,69 Euro pro Becher und sind in jedem gut sortierten Rewe zu finden. Da das Produkt aber noch sehr neu ist, sind die Chargen anscheinend noch sehr klein…oder es kaufen zur Zeit einfach sehr viele wegen der Cashback Aktion genau dieses Produkt 😀

Die kleinen 150g Becher in den drei oben genannten Sorten konnte ich also ausgiebig testen, aber die drei großen 450g Becher in den Geschmacksrichtungen Himbeer-Cranberry, Honig und Natur waren bisher in keinem Supermarkt zu finden.

Wissenswertes zum Schluß:

Das Produkt ist nach einer isländischen Tradition hergestellt und wurde nach einer alten Legende schon vor über tausend Jahren von den Wikingern nach Island gebracht. Für die Herstellung wird ausschließlich entrahmte Milch verwendet und zwar in die vierfach erhöhten Menge zu normalen Joghurts.

Auf der Homepage von Arla (unter www.arlafood.de/skyr) findet ihr des Weiteren auch noch Rezeptideen mit Arla Skyr ®.

Advertisements

2 Kommentare zu „Skyr von Arla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s